BRBD Breitbanddienste GmbH spendet für den Wiederaufbau einer Schule in Nepal

21. 12. 2015

Die BRBD Breitbanddienste GmbH spendet 500 Euro an die Gorkha-Hilfe Nepal e.V. für den Wiederaufbau einer Schule im Erdbebengebiet von West-Nepal. Die Schule in Chhebetar wurde durch das Erdbeben im April 2015 völlig zerstört und soll nun mit Hilfsgeldern wieder aufgebaut werden. Mit der Spende will das Telekommunikationsunternehmen das Bauprojekt unterstützen, damit die Kinder des Ortes bald wieder in die Schule gehen können.

Nepalesische Dorfschule nach Erdbebenkatastrophe komplett zerstört

Durch das schwere Erdbeben, das Nepal am 25. April 2015 erschütterte, stürzte das Schulgebäude in Chhebetar ein. Danach fand der Unterricht zunächst im Freien statt. Im Juni begann jedoch die Regenzeit, so dass der Unterrichtsbetrieb eingestellt werden musste. „Die Gorkha-Hilfe Nepal pflegt enge Kontakte in die betroffene Region und führt als kleine Hilfsorganisation gezielte Projekte in Eigenregie durch – das hat uns sehr beeindruckt“, erklärt[nbsp] der Geschäftsführer der BRBD Breitbanddienste GmbH, Martin Nerad.

Spendenscheck Übergabe (Konrad Bastian – Leiter IGZ, Friederike Nerad – Pressearbeit BRBD, Werner Oppelt + Kabita Kumal – Gorkha-Hilfe Nepal e.V., Martin Nerad – Geschäftsführer BRBD)

„Als wir von der Zerstörung der Schule erfuhren, war uns sofort klar: hier wollen wir helfen. Mit unserer Spende können wir dazu beitragen, dass die zerstörte Schule wieder aufgebaut werden kann“, freut sich der Leiter des Startups, das im Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) in Bamberg untergebracht ist.

Schwerste Schäden durch Erdbeben in Gorkha

Der Bezirk Gorkha liegt westlich der Hauptstadt Kathmandu am Fuße des Annapurna-Gebirges. Die Erdbebenkatastrophe, die Nepal im April 2015 heimsuchte, richtete in der Region Gorkha extreme Verwüstungen an. Das Epizentrum des Bebens lag rund 18 Kilometer nordwestlich von Gorkha. Noch immer sind viele Menschen in der Region obdachlos, die Mehrheit der Bevölkerung lebt derzeit in Zelten. Es gibt kaum maschinelle Hilfe, so dass die Aufräumarbeiten sehr langsam voran gehen. Viele Dörfer müssen komplett neu aufgebaut werden.

Gorkha-Hilfe Nepal e.V.: Gezielt Hilfsprojekte in Nepal fördern

Der gemeinnützige Verein mit Sitz in Hallstadt war bereits vor dem Erdbeben im Himalaja-Staat aktiv. Die Gorkha-Hilfe Nepal e.V. organisiert Förderprojekte in der Region Gorkha, der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Ausbau der Shree Tara Secondary High School im Ort Chhebetar.

Kinder im Klassenzimmer der Dorfschule vor dem Erdbeben

Werner Oppelt, Vorsitzender des Vereins, bereist Nepal seit vielen Jahren und kennt die Zustände im Land: „In Nepal fehlt es an allem“, sagt der ehemalige Leiter des ETA-Hofmann-Gymnasiums in Bamberg. „Aufgrund der politischen Instabilität werden Hilfsgelder aus dem Ausland teilweise schleppend verteilt und erreichen oft nicht die wirklich Bedürftigen“, so Oppelt. Im Gegensatz zu großen, internationalen Organisationen kann die Gorkha-Hilfe Nepal schnell und flexibel auf die Situation im Land reagieren. Von Vorteil ist auch, dass die stellvertretende Vorsitzende Kabita Kumal selbst aus Gorkha stammt, die Landessprache spricht und in der Region sehr gut vernetzt ist.

Über die BRBD Breitbanddienste GmbH

Die BRBD Breitbanddienste GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen, das gemeinsam mit renommierten Partnern Angebote für Mobilfunk und Breitband-Internet entwickelt und online vertreibt. Das 2010 gegründete Startup blickt auf fünf erfolgreiche Jahre mit kontinuierlichem Wachstum zurück. Heute betreibt die BRBD Breitbanddienste GmbH 18 Marken für Mobilfunk- und Breitband-Internet in Kooperation mit renommierten Providern und Netzbetreibern.

STELLENANGEBOT

Praktikum Online Marketing

Die BRBD Breitbanddienste GmbH sucht eine Praktikantin/einen Praktikanten für das Online...

Praktikum Produktmanagement

Die BRBD Breitbanddienste GmbH sucht eine Praktikantin/einen Praktikanten für das...

mehr

NEWs

01. 06. 2017

Neue Power-Datentarife mit 10 und 15 GB bei DatenSIM.de

Die Online-Marke DatenSIM.de startet mit neuen Tarifangeboten in den Sommer: Das Portfolio des...

21. 03. 2017

Neues Infoportal DVB-T2-TV.de bietet alle Informationen zum neuen Antennenfernsehen

Hochauflösendes HD-Fernsehen und eine erweiterte Sendervielfalt: das bietet das neue digitale...

mehr